Wieviel Lohn/Gehalt bekomme ich?

Für tatsächlich geleistete Arbeitszeit (auch Überstunden) bekommen Sie den vollen Lohn – es wird monatlich abgerechnet.

Die garantierten „Nettoersatzraten“ – das ist der Anteil am letzten Nettoeinkommen – ist wie der KUA 2: 80/85/90 Netto. Das muss man während der Kurzarbeit monatlich mindestens bekommen.

Neu ist: Lohnerhöhungen, die der Kollektivvertrag vorsieht oder individuelle Gehaltsvorrückungen sollen im neuen Modell berücksichtigt werden. Die technischen Details dazu müssen allerdings erst geklärt werden.