Was passiert, wenn ich manche Entgelte immer in unterschiedlicher Höhe erhalte?

Ihr Grundlohn bzw. Grundgehalt ist tatsächlich nur auf Basis des letzten voll entlohnten Monats vor Beginn der Kurzarbeit heranzuziehen.

Andere Entgeltbestandteile (insbesondere Provisionen und Zulagen), sofern sie in unterschiedlicher Höhe bezahlt werden, sind auf Grundlage der letzten drei Monate vor Beginn der Kurzarbeit zu berechnen.

Das bedeutet: erhalten Sie zu Ihrem Grundlohn- bzw. Gehalt zusätzlich Zulagen in monatlich unterschiedlicher Höhe und hat Ihre Kurzarbeit am 01.03.2020 begonnen, zählt für die Lohnverrechnung in der Kurzarbeit Ihr Grundlohn- bzw. Gehalt aus Februar und ein Durchschnitt Ihrer Zulagen aus Dezember 2019 sowie Jänner und Februar 2020.