Wer gilt aktuell als „genesen“?

Seit 8.11.2021 ist der Kreis der Genesenen geringfügig eingeschränkt.

Aktuell gilt gemäß § 2 Absatz 2 Ziffer 2 und 3 der 2. COVID-19-Basismaßnahmenverordnung als Genesen, wer einen der folgenden Nachweise mitführt:

  • Genesungsnachweis über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, oder
  • Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten 180 Tagen überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch (PCR-Test) bestätigt wurde, oder
  • Absonderungs(=Quarantäne)-Bescheid, der nicht älter als 180 Tage ist.

Nicht als Nachweis einer Genesung gelten damit seit 8.11.2021 Antikörper-Tests.