Ich kann mich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen – kann ich dann trotzdem entlassen/gekündigt werden?

Wenn man sich aus (medizinisch bestätigten) gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen kann, wäre eine Kündigung wegen einer Nichtimpfung wohl als Diskriminierung wegen Behinderung anzusehen und könnte angefochten werden. Hier ist noch abzuwarten, in welchen Fällen eine solche Bestätigung erfolgen kann und ob diese durch eine zweite Stelle (z.B. einen Amtsarzt) überprüft werden muss, um Missbrauch vorzubeugen.