Mein Fitnessstudio bietet als Ersatz für das Training vor Ort Online-Workouts an. Muss ich das akzeptieren?

Schauen Sie in Ihren Vertrag und auch in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens, was Sie vertraglich vereinbart haben.

Waren Online-Workouts nicht schon bei Vertragsabschluss vorgesehen, wäre der Umstieg auf Online-Trainings eine wesentliche Vertragsänderung, der Sie zustimmen müssten. Das müssen Sie nicht akzeptieren. Sollten Sie aber mit dem alternativen Angebot einverstanden sein, spricht nichts dagegen, dass Sie dem Vorschlag des Unternehmens zustimmen; eventuell können Sie sich auf einen reduzierten Beitrag für die Dauer der Schließung einigen.