Wer muss aktuell wann in Quarantäne?

Zur Klarstellung: Bei den vielerorts medial kommunizierten „Quarantäneregeln“ handelt es sich um Empfehlungen des Gesundheitsministeriums an die Gesundheitsbehörden der Länder.

Diese Empfehlungen basieren auf Grundsätzen und Vorhaben der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und des ECDC (Europäisches Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten).

  • Die aktuellen Empfehlungen zum Umgang mit Kontaktpersonen finden Sie hier.
  • Die Empfehlung zum Umgang mit positiv auf das Coronavirus getesteten Personen lautet: Antritt einer 10-tägigen Quarantäne.

Da es sich in all diesen Fällen um Empfehlungen des Bundes an die Länder handelt, sind für den tatsächlichen (und für Sie rechtlich bindenden) Umgang mit Kontaktpersonen und positiv getesteten Personen die lokalen Gesundheitsbehörden in den Bundesländern zuständig. Sie orientieren sich dabei natürlich primär an den oben genannten Empfehlungen, können in einzelnen Fällen jedoch davon abweichende Regelungen erlassen.

Informieren Sie sich daher jedenfalls zusätzlich auf den Internetseiten Ihrer lokalen Gesundheitsbehörde!