Arbeiterkammer und ÖGB sorgen dafür, dass die Seite jobundcorona.at immer auf dem neuesten Stand ist. Damit bieten sie vielen Menschen Halt und Schutz, die von den neuen Verordnungen verunsichert sind. Und auch auf einer anderen Ebene sind ÖGB und AK aktiv: In politischen Gesprächen vertreten sie die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und setzen bessere Regelungen für die Beschäftigten durch.

Letzte Aktualisierung: 22.11.2020

Ich habe eine Frage

Sie haben die Antwort auf Ihre Frage hier nicht gefunden?

Kein Problem! Schreiben Sie uns. Füllen Sie dazu einfach dieses Formular aus!

Eine ganz große Bitte in diesem Zusammenhang: Wir kümmern uns verlässlich darum, dass Sie so rasch wie möglich Ihre Antwort bekommen – per Mail oder telefonisch.

    Ich habe eine Frage zu *
    Anrede *

    Wenn Sie glauben, Sie wurden in der Kurzarbeit nicht richtig entlohnt, helfen wir gern und überprüfen Ihre Lohnabrechnungen auf Plausibilität. Laden Sie hier bitte die erhaltenen Lohn- oder Gehaltszettel und Ihre Arbeitszeitaufzeichnungen hoch. Bitte um Verständnis, die Überprüfung ist sehr komplex - wir brauchen ein wenig Zeit dafür.

    Wichtig: damit wir berechnen können, wie hoch Ihr garantiertes Mindestentgelt während der Kurzarbeit sein muss, benötigen wir jedenfalls Ihre letzten drei Lohn- bzw. Gehaltszettel aus der Zeit vor Kurzarbeit.

    Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, am einfachsten durch Anklicken des „Opt-Out“-Buttons oder des Abmelde-Links am Ende des jeweiligen Newsletters.